Abus Rauchmelder

Abus Rauchmelder arbeiten nach dem foto-optischen Prinzip. Dabei strahlt Licht in einer abgedunkelten Kammer ein, ohne eine dort befindliche Lichtdiode zu treffen. Erst in die Kammer eindringende Rauchpartikel streuen das Licht, wodurch die reflektierten Lichtstrahlen auf die Fotodiode treffen. Diese wird in dem Fall für Strom durchlässig und schaltet ein Warnsignal an. Außer dem weit verbreiteten foto-optischen Typ gibt es noch thermo-optische und Ionisationsrauchmelder. Letztere haben sich nicht durchgesetzt. Trotz ihrer besseren Empfindlichkeit sind die Probleme bei der Entsorgung des Bauschutts im Brandfall zu hoch. Die thermo-optischen Brandmelder haben zusätzlich noch einen Heißleiter integriert.

Dieser leitet bei höheren Temperaturen Strom besser, so dass er ohne Rauchentwicklung anschlägt. Im privaten Bereich haben sich thermo-optische Brandmelder nicht durchgesetzt, weil sie zu träge sind. Ehe er bei den Temperaturen von Wohnungsbränden anschlägt, ist die Brandentwicklung soweit fortgeschritten, dass sie nicht mehr zur Vorwarnung beitragen. Anders ist das bei Industrieanlagen oder Heizungsräumen, wo Brände ohne stärkere Rauchentwicklung entstehen.

Abus RM20 Li Stand-Alone Rauchwarn- / Hitzemelder

Abus RM20 Li Stand-Alone Rauchwarn- / Hitzemelder eignet sich bestens für eine Installation im Schlaf- oder ...

9.7

€78.90 €115.50

Bericht lesen
2 ABUS RM10 VdS Rauchmelder Stand-Alone

ABUS RM10 VdS Rauchmelder Stand-Alone

Bei dem getesteten Produkt handelt es sich um den Stand-Alone-Rauchwarnmelder RM10 der Marke ABUS. Der im Folgenden ...

9.6
3 Abus Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM300 37241

Abus Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM300 37241

Der Abus Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM300 37241 dient zur Feststellung von Kohlenmonoxid innerhalb von privaten ...

9.4
4 ABUS RM15 VdS Rauchmelder 510250

ABUS RM15 VdS Rauchmelder 510250

Rauchmelder können Leben retten. Rauchmelder gehören zu den Brandmeldern und erkennen auf unterschiedliche Weise eine ...

9.4

Das Abus Rauchmelder Sortiment

Die Hauptfunktion der Rauchwarnmelder ist die rechtzeitige Vorwarnung. Im Sortiment hat Abus vier Rauchwarnmelder, von denen einer in Funknetzwerken einsetzbar ist. Zwei der vier Modelle sind baugleich und unterscheiden sich hinsichtlich in der verwendeten Batterie (Abus RM10 VdS und Abus RM15 Li VdS). Beide nutzen ein 9V Batterie, die beim RM10 eine Alkali-Batterie und beim RM15 eine Lithium-Batterie ist. Damit erreichen beide eine Lebensdauer von zehn Jahren. Verwechseln Sie diese bitte nicht mit der Garantie für die Brandmelder. Diese beträgt bei den Abus Rauchmelder generell zwei Jahre. Auch der dritte Rauchmelder von Abus RM40 ist nahezu baugleich zu den beiden ersten Rauchmeldern. Einziger Unterschied ist die mögliche Funkvernetzung. Dadurch ist bei diesem Gerät die Lebensdauer der Batterie auf zwei Jahre reduziert.

Das vierte Gerät (Abus RM20) ist geringfügig größer und von der Bauart anders. Es beinhaltet zusätzlich die thermo-optische Funktionalität und reagiert damit auf Hitze. Im privaten Bereich kann es in Heizungsräumen zum Einsatz kommen. Da es nicht regelmäßig im Blickfeld ist, hat es keine optische Funktionsanzeige, sondern verwendet ausschließlich die akustische Anzeige. Alle anderen Geräte von Abus haben beide Anzeigen. Durch ihre einfache Bauart sind die Abus Rauchmelder robust und intuitiv zu benutzen.

Wo sind die Rauchmelder sinnvoll einzusetzen?

Da außer Sachsen alle Bundesländer eine Rauchmelderpflicht eingeführt haben oder dieses planen, ist der Einsatz nahezu überall zwingend festgeschrieben. Verantwortlich für die Installation sind die Eigentümer oder Vermieter, während für die Wartung die Mieter verantwortlich sind. Der Vermieter muss den Mieter in die Lage versetzen, dass er seiner Wartungspflicht nachkommen kann. In der Bauordnung der Länder ist festgelegt, dass in der Regel in allen Neubauten, Umbauten und Bestandsbauten zu einem länderabhängigen Stichtag Rauchmelder zu installieren sind. Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung sind in der DIN 14676 festgelegt.

Die Pflicht zum Nachrüsten für Bestandsbauten ist zwei Jahre nach Verabschiedung der Rauchmelderpflicht fällig. Demzufolge sind Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flure mit Rauchmeldern auszustatten. Leider wird das nicht kontrolliert, im Brandfall ist jedoch mit hohen Strafen zu rechnen. Die technischen Grundforderungen sind in der DIN EN 14604 festgelegt. Rauchmelder von Abus erfüllen alle diese Bedingungen und sind zusätzlich nach TÜV Krisan (RM20) oder VDS zertifiziert. Die Qualität der Abus Rauchmelder hat sich in verschiedenen Tests der Stiftung Warentest bestätigt. Diese bescheinigen dem Modell Abus RM20 Li einen 3. Platz mit sehr guten Noten und dem Modell Abus RM10 die Gesamtnote gut (2,2).

https://www.abus.com/ger/Sicherheit-Zuhause/Brandschutz/Rauchmelder