Hekatron 10-Jahres-Rauchmelder Genius H

Hekatron Genius H Rauchmelder 3er PackDer Hekatron 10-Jahres-Rauchmelder Genius H ist ein schlichtes und unauffälliges Rauchmelder-Modell. Mit der Erfüllung aller DIN Normen sowie praktischen Funktionen bietet sich Konsumenten eine zuverlässige Lösung für die Integrierung in Wohnungen und Eigentumswohnungen an.

Dezente Optik mit unauffälligem Design

Der 10-Jahres-Rauchmelder Genius H präsentiert sich in einem runden und schlichten Design, mit entsprechenden Aussparungen, um als Rauchmelder zu fungieren. Mit den Massen 10,4 cm x 10,4 cm x 4,8 cm ist der Rauchwarnmelder klein und kann relativ unauffällig angebracht werden. Für den individuellen Einsatz entwickelt eignet sich dieses Modell für die Montage im Schlaf-, Kinder- und Wohnzimmer oder den Flur. Beim VdS (Vertrauen durch Sicherheit) anerkannten Stand-alone-Rauchmelder handelt es sich um eine hochwertige Option mit vielseitigen Funktionen.

9.6 Bewertung
Hekatron 10-Jahres-Rauchmelder Genius H

Der Hekatron 10-Jahres-Rauchmelder Genius H stellt eine wartungsarme Lösung im Haushalt dar. Auf die Rauchentwicklung in einer Räumlichkeit reagiert dieses Modell schnell und zuverlässig. Features wie die integrierte Verschmutzungserkennung oder Nacht-Funktion schaffen viel Sicherheit und Komfort. Aufgrund der Sensibilität und guten Raucherkennung empfiehlt sich dieses Gerät nicht für die Installation in Küchen oder anderen Räumlichkeiten, wo Rauchschwaden entstehen. Die Alarmtöne erweisen sich als nervend, allerdings stellen diese sicher, dass auch im tiefen Schlaf, die Warnmeldung wahrgenommen wird.

Funktion
9.5
Montage
9.7
Batterie / Wartung
9.4
Preis / Leistung
9.7

Hekatron 10-Jahres-Rauchmelder Genius H mit vielseitigen und nützlichen Funktionen

So verfügt der Hekatron 10-Jahres-Rauchmelder Genius H über eine Verschmutzungserkennung mit Kompensation. Verschmutzungen an einem Rauchmelder sorgen häufig für Fehlalarme. Der Rauchmelder der Marke Hekatron erkennt Verunreinigungen selbstständig und passt die Schwelle für das Auslösen des Alarms automatisch neu an. Des Weiteren kann mittels eines Tastendrucks der Funktionszustand der Messkammer überprüft werden. Liegt eine starke Verschmutzung vor, die die Funktion des Rauchmelders beeinträchtigt, wird dies am Gerät signalisiert. Im Fall einer Rauchentwicklung reagiert der Rauchmelder mit Signaltönen in unterschiedlicher Frequenz. Diese Tonfrequenz gewährleistet auch im tiefen Schlaf die Wahrnehmung durch das Gehör.

Leicht zu montierender und wartungsarmer Rauchmelder

Praktisch für den Gebrauch im Schlafzimmer erweist sich die Nachtfunktion. Etwa alle 50 Sekunden erscheint ein LED-Signal, welches die Funktion des Rauchmelders signalisiert. Zwischen 22 und 6 Uhr wird das Lichtsignal automatisch gedimmt. Betrieben wird der Hekatron 10-Jahres-Rauchmelder Genius H mit einer 3,6 Volt Lithium-Batterie mit einer Laufzeit von 10 Jahren. Dadurch ist ein geringer Wartungsaufwand gegeben. Die Montage erfolgt mittels Dübel und Schrauben und/oder mit einem optional erhältlichen Klebeband. Nach dem Anbringen des Sockels muss der Rauchmelder aufgesteckt werden. In Folge ist ein dreifaches Tonsignal für die reibungslose Funktion zu hören. Zum Deaktivieren muss der Melder lediglich aus dem Sockel gedreht werden.

Hekatron 10-Jahres-Rauchmelder Genius H

Die Vor- und Nachteile im Überblick

Dank der integrierten Lithium-Batterie des Hekatron 10-Jahres-Rauchmelders Genius H ist über einen langen Zeitraum kein Batteriewechsel von Nöten. Hinzu kommt eine erhöhte Sicherheit, da Nutzer bei einer geringen Batteriespannung (30 Tage zuvor) durch einen Signalton darauf hingewiesen werden. Auch die Verschmutzungserkennung sowie das Alarmsignal in unterschiedlicher Frequenzhöhe entsprechenden Anforderungen eines guten Rauchmelders. Zudem erfüllt der Stand-alone-Rauchmelder nicht nur die Normen DIN 14676 und DIN 14604, sondern auch über anerkannte Qualitätssiegel. Das automatische Dimmen des Lichtsignals in der Nacht und die unkomplizierte Befestigung mithilfe der beiliegenden Anleitung sind weitere Faktoren, die positiv zu bewerten sind.

Die hohe Empfindlichkeit des Rauchwarnmelders von Hekatron hat auch Nachteile, da in der Nähe von Küchen und in Verbindung mit Rauchschwaden der Alarm sehr schnell ausgelöst wird. Darüber hinaus kann das Alarmsignal in drei verschiedenen Frequenzen unangenehm für das Gehör sein. Ein weiterer Nachteil ist mit dem regelmäßigen Lichtsignal des Hekatron 10-Jahres-Rauchmelder Genius H gegeben. Lichtempfindlichen Personen nehmen dies manchmal als nervend wahr. Auch die drei Signaltöne beim Anbringen im Sockel werden von einigen Kunden als störend empfunden.

Viel Sicherheit mit sensibler Raucherkennung